10
Okt
2016
0

Quinoa-Gemüse-Bratlinge

161011_bratlinge

Am Wochenende gab es bei mir eine Eigenkreation. Ich wollte mal wieder etwas mit Quinoa machen und hatte dann die Idee mit den Bratlingen. Sie sind relativ simpel, ziemlich schnell zubereitet und sättigen sehr gut. Fleisch und Fisch passen perfekt dazu aber auch fleischfreie Veggie-Gerichte sind natürlich damit kombinierbar. Bei mir gab es eine Gemüse-Hackfleisch-Pfanne dazu.

Man benötigt:
ca. 150g Quinoa
½ Paprika
1 EL Mais
4 Oliven
1 kleine Karotte
2 Eier
Gewürze und Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:
Den Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.

1610111_quinoa
Paprika, Karotte und die Oliven in kleine Würfel schneiden und anschließend mit Quinoa, Eier, Gewürzen und Kräutern gut vermischen. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech kleine Bratlinge portionieren. Bei mir kamen 12 kleine Portionen heraus.
Das Ganze kommt bei 180° Umluft ca. 20 Minuten in den Ofen.

Zubereitungs-Tipp: Wenn ihr etwas Curry und Kreuzkümmel mit dran macht bekommen die Quinoa-Gemüse-Bratlinge eine orientalische Note.

Kommentieren